Lindenfels

Martin-Luther-Schule Projekttag „Schleuder-Drama“ verdeutlichte 16- und 17-Jährigen ihre Verantwortung im Straßenverkehr

Schüler sollen nicht zu Tätern werden

Archivartikel

Rimbach.150 014 Unfälle, 28 000 Verletzte und 206 Tote im Jahr 2017 in Hessen – diese erschreckende Bilanz präsentierte Peter Hoffmann, Jugendkoordinator der Polizeidirektion Heppenheim und Leiter des Projekts „Schleuder-Drama“ in der Mensa der Martin-Luther-Schule (MLS) in Rimbach. Ziel des Projekts war es, jugendliche Fahrer und Mitfahrer für ein verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3641 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel