Lindenfels

Freizeit-Tipp Am Wochenende ist das ganze Dorf auf den Beinen

Seidenbuch feiert Kerwe

Archivartikel

Seidenbuch.Allerorten werden in diesen Wochen Kirchweihen gefeiert. Auch das Lindenfelser „Bergdorf“ Seidenbuch pflegt diese Tradition und lädt im Zeitraum von Samstag, 31. August, bis einschließlich Montag, 2. September, zu seiner Kerwe ein, schreibt Peter Brinks, zweiter Vorsitzender der Sportgemeinschaft (SG) Seidenbuch. In der Pressemitteilung heißt es weiter:

Nicht nur die Ortsvereine sind gut aufgestellt. Das ganze Dorf präsentiert ein attraktives Kerweprogramm. Los geht es am Samstag (31.) um 19 Uhr auf dem Sportplatz. Unter der bewährten Anleitung der Floristin Katia Böhm wird der Kerwekranz gewickelt. Auf die Kinder wartet eine große Hüpfburg. Am Lagerfeuer gibt es für die Mädchen und Jungen süße Überraschungen. Um 20 Uhr starten die Boule-Freunde der SG mit einer Disko. Die Feuerwehr eröffnet eine Cocktailbar und der Männergesangverein sorgt für das leibliche Wohl.

Für Sonntag (1.) ab 14 Uhr kündigt das Dorf wieder den von Zugmeister Bernd Holz zusammengestellten Kerweumzug an. Die Bewohner von Seidenbuch haben Motivwagen, die das Dorfgeschehen thematisieren gebaut, die sich gemeinsam mit den Fußgruppen durch die Gassen bis zum Sportplatz schlängeln. Nach der Kerwerede von Kerwepfarrerin Katia Trunk wird am Sporthaus mit Schlagermusik weitergefeiert.

Die Seidenbucher Kerwe klingt dann am Montag (2.) ab 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen im Dorfgasthof aus. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel