Lindenfels

Kommunalwahl Der BA hat die Fraktionen im Stadtparlament nach ihrer Position zur medizinischen Versorgung befragt

Sollte sich die Stadt finanziell an "Luise light" beteiligen?

Archivartikel

Lindenfels.Die Schließung des Luisenkrankenhauses würde die medizinische Grundversorgung der Bürger von Lindenfels stark beeinträchtigen. Darin dürften sich alle Fraktionen, die bei der Stadtverordnetenwahl am 6. März kandidieren, einig sein.

Einen Hoffnungsschimmer bietet das von Chefarzt Joachim Wahlig entwickelte Konzept "Luise Light". Die Idee: ein kleines Krankenhaus mit medizinischem

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel