Lindenfels

Straße zwischen Kolmbach und Glattbach gesperrt

Archivartikel

Glattbach. Seit Wochenbeginn geht nichts mehr zwischen der B 47 bei Kolmbach und der Einmündung der Ortsstraße nach Glattbach: Wegen einer Deckenerneuerung ist die Landesstraße 3099 auf diesem Abschnitt seit Montag gesperrt.

Die Umleitungsempfehlung führt ab Glattbach über die K 55 Richtung nach Seidenbuch, weiter über Schannenbach und Raidelbach bis zur B 47. Es handelt sich um den ersten Teil einer großen Maßnahme. In fünf Abschnitten soll die Maßnahme auf der Landesstraße bis zum Stadtteil Winkel fortgeführt werden, inklusive Sanierung der Glattbacher Ortsdurchfahrt.

Der jetzt begonnene Abschnitt soll bis Ende Mai fertig sein, wie die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mitteilt. Insgesamt werden die Arbeiten bis August andauern. Über die Details zu den weiteren Bauabschnitten werde Hessen Mobil gesondert informieren, heißt es weiter.

Im Zuge der Baumaßnahmen werden auch Bankette erneuert. In Glattbach werde ein Fahrbahnrand abgetragen und wiederhergestellt. Die Einmündungsbereiche der Seitenstraßen würden an den neuen Fahrbahnbelag angepasst und im Auftrag der Stadt Lindenfels die Gehwege punktuell instandgesetzt, führt Hessen Mobil in der Pressemitteilung aus. Die Kosten der Maßnahme beliefen sich auf rund 1, 1 Millionen Euro. kbw/Bild: Funck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel