Lindenfels

40 Jahre IMS

Umzug und Stuntshow

Schlierbach.Morgen (Samstag) feiert die Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) ihr 40-jähriges Bestehen. Zum Auftakt gibt es einen Umzug durch Schlierbach. Dabei können nur IMS-Mitglieder mit ihren Fahrzeugen mitmachen. Die Mitglieder sind aufgerufen, „mit allem, was brummt“ daran teilzunehmen.

Oldtimer, Bulldog, Rallye- oder Slalomauto, Motorrad, Mofa oder Kleinkraftrad – alles ist zugelassen. Der Umzug stellt sich ab 17 Uhr in der Grubenstraße in Schlierbach auf.

Ab 18 Uhr fährt der Konvoi über die Hohensteinstraße, Kirchstraße, Fürther Straße und An der Kirchenspitz zum Festzelt neben dem Feuerwehrhaus im Jägersgarten. Dort werden die Fahrzeuge von den Spartenleitern zu einer Präsentation zu den Parkplätzen geleitet.

Wegen des Umzugs ist die Landesstraße 3099 durch Schlierbach in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr kann über Fürth, Krumbach und Lindenfels ausweichen.

Gegen 19 Uhr wird IMS-Mitglied, Horst Hoffmann eine Stuntshow mit Motorrädern am Festzelt präsentieren. Nach einer Ansprache des IMS-Vorsitzenden Gilbert Rest gibt es Tanz mit der Band Lärmfeuer im Festzelt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel