Lindenfels

Burgfest

Verkehrsverein ist zufrieden

Lindenfels.Trotz fast tropischen Temperaturen war das Lindenfelser Burg- und Trachtenfest in diesem Jahr gut besucht. In einer Pressemitteilung dankt der Verkehrsverein den Besuchern und Unterstützern. „Das Fest von Lindenfelsern für Lindenfelser und viele Gäste wurde bereits zum 114. Mal veranstaltet. Mithilfe von engagierten Bürgern konnte diese Mammutaufgabe auch 2018 wieder reibungslos über die Bühne gehen“, heißt es darin.

Ohne die Trachtenträger und Kutschfahrer beim Festzug, die Helfern von Feuerwehr, Malteser und DRK, den Spendern für das (ausgefallene, aber mit einer Illumination der Burg kompensierte) Feuerwerk, den Helfern vom Magazin, Spüldienst, vom Rathaus und vom Bauhof, der Bedienkolonne, den Musikgruppen beim Festzug und auf der Burg, sowie die ehrenamtlichen Helfern hinter der Theke würde Lindenfels ein Stück Heimatverbundenheit fehlen, schreiben Vorsitzender und Bürgermeister Michal Helbig, der stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsvereins Peter Bitsch sowie Geschäftsführer Klaus Johe. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel