Lindenfels

Tourismus In Lindenfels braucht es Freiwillige, um die örtliche Geschichte weiterzugeben

Verkehrsverein sucht neue ehrenamtliche Stadtführer

Archivartikel

Lindenfels.Mit einer Flugblattaktion sucht der Lindenfellser Verkehrsverein ehrenamtliche Stadtführer. „Unsere Stadt hat eine interessante Geschichte, für die sich jährlich zahlreiche Gruppen und Schulklassen interessieren“, erläuterte Jan Hohmann, Leiter des Heimatmuseums, dazu. So biete die Abteilung Museum des Verkehrsvereins schon seit vielen Jahre Führungen rund um das Lindenfelser Museum, die Burg und im Bereich der Altstadt, mit dem Historischen Stadtrundgang an. „Mit unserer zum Teil einmaligen Geschichte können wir punkten. Aber, derzeit fehlt es uns es an ehrenamtlichen Stadtführern“, fährt Hohmann fort.

Zwar habe man in den vergangenen beiden Jahren zwei neue Stadtführer gewinnen können. Die Zahl sei aber nicht ausgebaut wurden, in gleicher Höhe seien Ausfälle zu beklagen gewesen. Dabei begeistere die Lindenfelser Stadtgeschichte mit ihren Geschichten immer wieder Gruppen aller Altersklassen.

Mit der Eröffnung des Infopunktes auf der Burg werde sicher auch der Wehrbau und seine Geschichte noch mehr in den Vordergrund treten. Dann wolle man in Lindenfels für Führungsanfragen gerüstet sein. Deshalb geht der Verkehrsverein jetzt in die Offensive und suche mit einem Flugblattaufruf begeistere Lindenfelser oder Neubürger, welche helfen können, die Lindenfelser Stadtgeschichte Gruppen näher zu bringen.

Wenn es nicht gelingt, neue ehrenamtliche Stadtführer zu finden, drohe ein Stück Geschichte unterzugehen und dass wollen die Verantwortlichen mit aller Macht verhindern, heißt es vom Verkehrsverein .

Der Verein werde mit Informationen und Unterstützung bis zur ersten Alleinführung zur Seite stehen. Wer Interesse hat, kann sich beim Museumsleiter Jan Hohmann, Bürgermeister Michael Helbig (Vorsitzender des Verkehrsvereins) oder beim Geschäftsführer Klaus Johe melden.

Der Kontakt ist auch über die Geschäftsstelle im Kur- und Touristikservice möglich. (Telefon 06255/30644, E-Mail: touristik@lindenfels.de. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel