Lindenfels

Polizeibericht

Vier Motorradfahrer verunglückt

Lindenfels.Auf der B 47 zwischen dem Gumpener Kreuz und Lindenfels sind am Donnerstagabend vier Motorradfahrer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, fuhr ein Mann aus Heppenheim mit einer Mitfahrerin in Richtung Lindenfels. Hinter den beiden fuhr ein weiteres Paar aus Heppenheim auf einem weiteren Motorrad.

In einer Kurve kam ihnen ein Pkw entgegen, als das vorausfahrende Motorrad von der Fahrspur abkam und mit dem Auto kollidierte. In der Folge stürzten die vier Motorradfahrer.

Eine der beiden Mitfahrerinnen wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei auf 30 000 Euro. Für die Rettungsarbeiten wurde die B 47 rund drei Stunden lang gesperrt werden.

Außer sechs Rettungswagen und zwei Notärzten war die Reichelsheimer Feuerwehr im Einsatz. Mehrere Streifen der Polizeistationen Erbach und Bensheim waren für die Unfallaufnahme eingesetzt. Die Beamten suchen noch nach Zeugen für den Zusammenstoß. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel