Lindenfels

Heinrich-Böll-Schule Zehntklässler trafen auf Überlebende des Holocaust

Zeitzeugen berichteten über Gräueltaten der Nazis

Archivartikel

Fürth.Die Zehntklässler der Heinrich-Böll-Schule in Fürth hörten gebannt den Ausführungen von sechs Zeitzeugen zu, die sehr ergreifend über ihre schrecklichen Erlebnisse während der Nazi-Diktatur und den Gräueltaten der Hitler-Schergen erzählten. „Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die Schüler mit noch lebenden Zeitzeugen zu konfrontieren, damit die dunkle Vergangenheit Deutschlands nicht vergessen

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1657 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel