Lindenfels

Fürth Schüler und Lehrer der Gesamtschule erinnerten an das Leben und Werk des Namenspatrons

Zum 100. Geburtstag: Gedenken an Heinrich Böll

Archivartikel

Fürth.„Das Werk Bölls beinhaltet Leitwerte, denen auch unser Erziehungsauftrag entspricht.“ Den Worten Hermann Radaus, ehemaliger Direktor der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth, stimmen auch das aktuelle Schulleitungsteam und das Kollegium unumwunden zu. Der Namenspatron der integrierten Gesamtschule setzte sich für Humanität, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Zivilcourage ein, für Werte also,

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel