Lindenfels

Zum Auftakt wird es sportlich

Archivartikel

Festwochenende: Ab Freitag Programm beim SVW

Der Sportverein Winterkasten (SVW) lädt für das Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli zum Scheeserenne ein. Bevor am Sonntag die Scheesen über den Sportplatz gezogen werden, gibt es auch schon zahlreiche Gründe, dem Sportverein einen Besuch abzustatten, denn es wird ein langes Wochenende gefeiert.

Dazu wurde ein tolles Programm zusammengestellt. „Das Festgelände zeigt sich erneut im Open-Air-Look und lädt bis in die späten Sommernachtsstunden zum Feiern ein“, versprechen die Organisatoren.

Im vergangenen Jahr hatten sie den Versuch unternommen, das traditionsreiche Fest etwas anders zu gestalten. Der Erfolg gab ihnen recht. „Wir werden die Neuerungen beibehalten und bei freiem Eintritt unter freiem Himmel feiern“, so Pressesprecher Niklas Jost.

Das Fest beginnt sportlich am Freitag, 6. Juli, um 18 Uhr mit der Gerümpel-Olympiade. Die Disziplinen stammen aus dem „Windekäschde Sportrepertoire“. „Die Teilnehmer sollten dabei nicht nur sportliche Ausdauer mitbringen, sondern auch trinkfest sein, um sich gegen die gegnerischen Teams durchzusetzen“, lautet ein Tipp aus den Reihen des Organisations-Teams.

Das Turnier klingt auf dem Sportplatz mit einer Mallorca-Party mit DJ Jogi aus. Für die ersten Getränkebestellungen gibt es eine Happy Hour.

Party unter dem Sternenzelt

Am Samstag, 7. Juli, steht eine Party unter dem Sternenzelt auf dem Programm. Mit der bekannten Cover-Rock-Band DNS beginnt um 21 Uhr eine Party- und Rocknacht vom Feinsten. Auch bei dieser Veranstaltung ist der Eintritt frei, betonen die Mitglieder des Sportvereins. Das Konzert beginnt um 21 Uhr.

Zu bester Frühschoppenzeit werden am Sonntag, 8. Juli, die ersten Gäste erwartet. Mit Livemusik vom „singenden Landwirt“ Gerhard Pfeifer aus Raidelbach im Biergarten kann ein geselliger Tag beginnen.

Um 14 Uhr beginnt dann die Veranstaltung, die dem Fest den Namen gab. Als Erstes werden dabei die Kinder ihre Scheesen über den Parcours schieben. Und dann sind die Erwachsenen an der Reihe. „Bei der anschließenden Siegerehrung wird ebenso verrückt gefeiert. Eine Jury krönt die besten Shows und Darstellungen“, weiß Pressesprecher Niklas Jost.

Für die Verpflegung der Besucher ist mit Hilfe lokaler und regionaler Zulieferer bestens gesorgt, versichert der Sportverein. Gedanken haben sich die Organisatoren auch um das Parken gemacht. Ein großer Parkplatz befindet sich gegenüber dem Sportplatz, und auch im Dorf gibt es reichlich Platz für Fahrzeuge. jhs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel