Lindenfels

Serie Im Jahr 2001 zog Jochen Terporten nach Seidenbuch / Zehn Jahre später wurde er Ortsvorsteher der Lindenfelser Stadtteils

Zusammenhalt lockte ihn zur „Glashütte“

Archivartikel

Seidenbuch.Jochen Terporten kann sich noch gut erinnern, wie er auf den Lindenfelser Stadtteil Seidenbuch aufmerksam wurde. Ende der 90er Jahre war der damalige Polizist und heutige Rentner nebenbei als Freier Mitarbeiter für den Bergsträßer Anzeiger beschäftigt. Ein Termin führte den gebürtigen Bensheimer damals zum Weihnachtsmarkt am alten Schulhaus. „Er war klein, aber richtig märchenhaft. Es roch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel