Lindenfels

Polizeibericht

Zwei Verletzte nach Kollision

Archivartikel

Reichelsheim.Am Mittwoch kam es gegen 12.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Konrad-Adenauer-Allee in Reichelsheim. In Höhe der Reichenberghalle stießen zwei Pkw im Begegnungsverkehr zusammen, wie die Polizei berichtete. Die Unfallursache sei noch nicht bekannt.

Einer der Unfallbeteiligten, ein 68-Jähriger aus Reichelsheim, wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Er wurde von Rettungssanitätern des DRK versorgt und ins Krankenhaus nach Erbach transportiert.

Der Fahrer des zweiten Autos, ein 70-Jähriger aus Reichelsheim, wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf 9000 Euro schätzt. Für den Einsatz der Feuerwehr und des DRK sowie zur Bergung der Autos wurde die Konrad-Adenauer-Allee gesperrt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel