Lokalsport Bergstraße

Kegeln

Absteiger tut sich in Regionalliga schwer

Bensheim.Zuversichtlich geht der SC/KC Bensheim am Wochenende in vorgezogenen Begegnungen in die restlichen Rückrundenspiele der Kegel-Saison 2017/18. Die Regionalliga-Frauen mussten in der Hinrunde viele Ausfälle verkraften, so dass nur noch der Klassenerhalt zählt. Dass es für den Hessenliga-Absteiger soweit kommt, war nicht abzusehen und somit muss man nun das Beste aus der Situation machen.

Gut angefangen haben die Bensheimer Damen die Rückrunde ja im Dezember mit einem Sieg in Frankfurt. Nun kehren die Stammspielerinnen Martina Langelott und Petra Fix in die Mannschaft zurück, die wieder fit sind und zu weiterhin guten Ergebnissen beitragen wollen. Am Sonntag (13 Uhr) treffen die SC/KC-Damen im Heimspiel in Lorsch auf Blau Weiß Bischofsheim.

Die Gruppenliga-Herren des SC/KC Bensheim starten am Samstag (12 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Stockstadt/Biebesheim ins neue Jahr. Nach der unerwarteten Niederlage im Nachholspiel in Sachsenhausen, wobei man nicht in der besten Besetzung antreten konnte, verlor man wertvollen Boden im Titelkampf. Mit einer schlechten Leistung und einem überraschend zum ersten Mal in dieser Saison gut aufspielendem Sachsenhausen verlor man deutlich. Nun ist es wichtig, gegen Stockstadt/Biebesheim zur alten Form zurückzukommen und das Heimspiel zu gewinnen. Ausfallen wird krankheitsbedingt Dieter Draudt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel