Lokalsport Bergstraße

AH-Fußball

Achtmeter stoppt die TSV Auerbach

Archivartikel

Bergstraße.Die Ü50-Fußballer der TSV Auerbach haben beim Hessencup knapp den Sprung unter die besten Vier verpasst. Ein umstrittener Achtmeter im Viertelfinale gegen Titelverteidiger SG Darmstadt bedeutete die 0:1-Niederlage und das Aus im Wettbewerb.

14 Mannschaften waren bei Gastgeber FC Ober-Ramstadt am Ball. Die Auerbacher eröffneten den Hessencup mit einer 1:2-Niederlage gegen den TSV 09 Wirtheim. Das 1:0 über die SG Buchenau/Caldern sowie die beiden 1:1 gegen SG Dörnigheim/Mittelbuchen und SG Hoechst Classique sorgen aber dafür, dass die TSV als Tabellendritter der Vorrundengruppe B den Sprung ins Viertelfinale schaffte.

Das Turnier gewann die SG Hoechst Classique mit 4:3 nach Achtmeterschießen gegen die SG Soma Dreieich. all

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel