Lokalsport Bergstraße

Persönlich Zehnjährige Bensheimerin will einmal in der europäischen Spitze mitspielen / Eigener Vater ist der Trainer

Anastasia möchte mehr als ein Mini-Champ werden

Archivartikel

Bensheim.Wenn Anastasia Bondareva nach ihrem sportlichen Vorbild gefragt wird, muss sie nicht lange nachdenken. "Mein Papa", lautet die Antwort der zehnjährigen Schülerin aus Bensheim. Seit dem Zeitpunkt, an dem sie mit fünf Jahren im damaligen Sportpark das Tischtennisspielen erlernte, wird sie von ihrem Vater Andrej trainiert.

Der im russischen Jekaterinburg geborene Andrej Bondarev, der auf

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel