Lokalsport Bergstraße

Handball 35 Talente beim Camp des Leistungszentrums

Anstrengung mit Spaß

Archivartikel

Bergstraße.15 Stunden Training in drei Tagen, vier Trainer für 35 junge Sportlerinnen und Sportler, intensive Arbeit in Kleingruppen – das sind die Eckdaten des jüngsten Trainingscamps im Handball-Leistungszentrums Bergstraße. Trotz aller Anstrengung waren die Teilnehmer mit Spaß bei der Sache und die Trainer waren begeistert von der Einsatz- und Lernbereitschaft ihrer Schützlinge in der Bensheimer Weststadthalle.

Mit Robert Vuletic, Lisa Mößinger, Sergey Rybakov und Leon Brüning standen vier erfahrene Trainer auf dem Parkett und füllten die Übungseinheiten mit abwechslungsreichen und zum Teil neuen Inhalten. Neben der individuellen Technik- und Taktikschulung wurde viel im Bereich der Koordination und Athletik gearbeitet und dabei auf modernste trainingswissenschaftliche Aspekte zurückgegriffen.

Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz: So wurde ein Turnier gespielt, ein tägliches Siebenmeterwerfen mit großem Finale absolviert und in einem Koordinationsparcours ging es um Sekunden. „Es war wieder ein gelungenes Camp“, lobte B-Lizenz-Inhaber Robert Vuletic die jungen Handball-Talente. Die ehemalige Bundesliga-Spielerin Lisa Mößinger ergänzte bei der Siegerehrung am Ende der schweißtreibenden drei Tage: „Hier waren wieder nur Jugendliche dabei, die wirklich weiterkommen wollen und sich entsprechend super eingebracht haben. Es hat Spaß gemacht, mit ihnen zu arbeiten.“ red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel