Lokalsport Bergstraße

Sport aktiv: Kunstradfahren ist eine ästhetische Sportart, mit der man nicht früh genug anfangen kann

Auch ohne Weltmeister ist Einhausen eine Hochburg

Archivartikel

Bergstrasse. Ästhetik auf dem Fahrrad? Klingt erst mal ein wenig holprig. Ein herkömmlicher Drahtesel will sich auf den ersten Blick nicht so recht mit dem Anspruch körperlicher Grazilität und turnerischer Vollendung vereinbaren lassen. Doch bei näherem Hinsehen kann man die insgesamt doch recht exotische Sportart Kunstradfahren in einem Atemzug mit Eiskunstlauf und Kunstturnen nennen.

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional