Lokalsport Bergstraße

Kreisliga C

Auerbacher Reserve gegen Aufsteiger

Bergstraße.Schon etwas Ernüchterung hat sich bei der TSV Auerbach II nach der unerwartet hohen 1:5-Auftaktniederlage beim FV Biblis II breitgemacht. Die Chance, es nun in der Fußball-Kreisliga C besser zu machen, bietet sich am Sonntag um 13.15 Uhr im Heimspiel gegen den Aufsteiger SV Bobstadt.

„Wir müssen schauen, dass wir Wiedergutmachung betreiben. Das wird aber sicher nicht einfach, denn mir fehlen wieder ein paar wichtige Leute“, weiß Thomas Semmler um die hohe Hürde, die da auf die Reserve des Kreisoberligisten wartet. „In den ersten 20 bis 30 Minuten haben wir noch ganz gut gespielt, ehe wir ausgekontert wurden und einen Bibliser Tore-Doppelschlag hinnehmen mussten. Mit Kontern hatte eigentlich meine Mannschaft versucht, zum Erfolg zu kommen“, blickt der TSV-II-Coach zurück.

Die Auerbacher Neuzugänge Max Stockmann und Janko Bodemann werden wieder zum Einsatz kommen. Es fehlen Rene Voltz (verletzt), Patrick Brunner, Timon Neubert sowie Lars Scheuermann (alle Urlaub). Ein Fragezeichen steht hinter dem erkrankten Alexander Dreher. rs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel