Lokalsport Bergstraße

Handball-Bezirksoberliga SV Erbach blieb bei der 20:33-Heimniederlage gegen Fürth/Krumbach chancenlos

Aufstiegskandidat war eine Nummer zu groß

Archivartikel

Bergstraße.Eine deutliche 20:33 (9:20)-Heimniederlage musste der SV Erbach im Derby der Handball-Bezirksoberligist gegen den Aufstiegsaspiranten HSG Fürth/Krumbach einstecken. Doch richtig enttäuscht wirkten die Erbacher Verantwortlichen nicht. Dafür waren die Kräfteverhältnisse von Beginn an zu klar verteilt. Fürth/ sorgte nicht zuletzt dank einer offensiven Deckung schnell für klare Verhältnisse. 3:8

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel