Lokalsport Bergstraße

Leichtathletik Gute Ergebnisse bei Sportfesten

Bei LG Bensheim purzeln die Rekorde

Bensheim.Mit vielen starken Leistungen sind die Leichtathleten der LG VfL/SSG Bensheim bei Sportfesten in Viernheim, Pfungstadt, Mörfelden-Walldorf sowie bei den Kreismeisterschaften in Lorsch gut in die Saison gestartet. Allen voran glänzte Jana Pätzel mit tollen Sprint-Ergebnissen.

Beim Abendsportfest in Pfungstadt schraubte die U18-Athletin ihre persönliche Bestleistung über 100 Meter auf 12,90 Sekunden und blieb damit erstmals unter der 13-Sekunden-Grenze. Dann drückte sie auch ihre 200-Meter-Bestzeit um mehr als drei Zehntel auf 26,51 Sekunden. Bei den Kreismeisterschaften verbesserte sie sich über 100 Meter bei Gegenwind noch um eine hundertstel Sekunde und siegte überlegen in 12,89 Sekunden. Ein neuer LG-Rekord gelang ihr bei ihrem Debüt über 100 Meter Hürden in Mörfelden-Walldorf. In 15,06 Sekunden verbesserte sie die alte U18-Bestmarke von Gesine Richter um 0,05 Sekunden.

Bei den Kreismeisterschaften in Lorsch gab es neben 21 Siegen noch vier weitere LG-Rekorde. So bedeuteten die 2:11,62 Minuten von Jonas Helfrich bei seinem Erfolg über 800 Meter in der Altersklasse M14 ebenso eine neue Bestmarke wie die 3:01,30 Minuten von Kreismeisterin Nele Harjes (W10) über dieselbe Distanz. Pia Pätzel steigerte bei ihrem Sieg über 75 Meter den LG-Rekord in der W12 auf ausgezeichnete 10,07 Sekunden. Deutlich distanzierte auch Jonas Köber bei seinem Rekord in 7,68 Sekunden über 50 Meter in der AK M10 die Konkurrenz. In Viernheim sorgte Lea Kress (W13) über 60 Meter Hürden in 9,92 Sekunden für eine weitere LG-Bestmarke.

Wieder in Schwung kommt nach ihrem Auslandsaufenthalt Hochspringerin Leonie Brand. Die U18-Athletin überquerte bei den Kreismeisterschaften 1,62 Meter – und es kann noch höher gehen. fo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel