Lokalsport Bergstraße

Bezirksliga B

Bensheim eine Hälfte auf Augenhöhe

Archivartikel

Bensheim.„Wir haben uns gegen den Tabellenzweiten gut verkauft“, fand Silas Herborn, Spielertrainer des Handball-B-Ligisten HSG Bensheim/Auerbach II, nach der 25:32 (12:15)-Niederlage bei der TGB Darmstadt.

„Letztlich hat Darmstadt aufgrund seiner individuellen Klasse gewonnen.“ In der ersten Hälfte war Bensheim stets auf Augenhöhe, erst Anfang der zweiten 30 Minuten geriet die HSG über 13:18 (34.) und 17:24 (45.) entscheidend ins Hintertreffen. – HSG-Tore: Herborn (11/10), Zimmermann, Gaas (je 3), Schuh, Kornmann (je 2), Hausmann, Schulz, Zill (je 1).

TV Büttelborn III – HC VfL Heppenheim II 40:22 (21:10). Der verlustpunktfreie Tabellenführer war einfach zu stark: Nach dem 3:3 (4.) geriet Heppenheim mit 4:10 (11.) in Rückstand, beim 7:20 (27.) war die Entscheidung gefallen. – HC VfL-Tore: Mach (8), Schäffauer (5/2), Schmitt (3), Brand, Ruff, Walz, Hoehling, Vierckl, Werner (je 1). mep

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel