Lokalsport Bergstraße

Golf Südhessische Serie startet beim GCB / Am 4. Juli sind die Jüngeren dran

Bensheimer Jugend feiert Turnier-Neustart mit Platz zwei

Bensheim.Bei traumhaftem Wetter eröffnete der Golfclub Bensheim die Golf-Turniersaison 2020 für die Jugend der südhessischen Golfclubs, die coronabedingt im Frühling abgesagt wurde. 43 Kinder und Jugendliche aus elf Vereinen mit Handicap 36 und besser gingen über 18 Loch auf den Platz.

Zur Freude, endlich wieder in einem Wettkampf aufs Grün zu dürfen, kam beim Gastgeber das gute Abschneiden in der Mannschaftswertung: Am Ende sprang für den GCB Platz zwei unter elf Teilnehmern heraus.

Der gute Zustand der Anlage und das perfekte Golfwetter brachten bei den Jugendlichen reihenweise gute Ergebnisse hervor. Das beste Tagesergebnis erreichte Katharina Sulzmann (Handicap 1,2) vom GC Neuhof. Bester Bensheimer wurde Mika Flohr auf dem vierten Platz. Ebenfalls sehr gute Ergebnisse und Verbesserungen ihres Handicaps erspielten Leon Julius Wienand (3. in der Netto Klasse B) und Max-Herrmann Nissler (5.).

Aufgrund der strengen Hygienevorschriften durften nicht wie sonst die jüngeren und unerfahreneren Golfer am gleichen Tag starten, sie müssen sich bis zum 4. Juli gedulden. Dann wird auf der Anlage des Golfclubs Bensheim das Neun-Loch-Turnier für HCP über 36 und der „First Drive“ für die Allerjüngsten ausgetragen. Davor gehen die Nachwuchsgolfer des GCB schon am kommenden Wochenende im Golfclub Kiawah Riedstadt an den Start und hoffen, die tolle Mannschaftswertung zu wiederholen oder vielleicht sogar zu überbieten. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel