Lokalsport Bergstraße

Bergsträßer Schiedsrichter trainieren mit den Dragons für die Hallensaison

Archivartikel

Bergstraße.Es ist schon Tradition, dass die Dragons Bergstraße gemeinsam mit Bergsträßer Fußball-Schiedsrichtern unter der Leitung von Kreislehrwart (und Futsal-Regionalliga-Schiedsrichter) Simon Wecht den Kick-off für die neue Hallenrunde – sprich die neue Futsal-Runde – begehen. „Als Spieler sieht man die Leistungen der Schiedsrichter oftmals mit anderen Augen. Dass die Jungs aber ebenso als Team fungieren und Spieltag für Spieltag tolle Leistungen erbringen, geht bei den meisten Fußballern sowie Futsalern leider häufig unter“, sagt Hauke Lerchl, Trainer der Dragons Bergstraße.

„Futsal ist eine schnelle und attraktive Variante des Hallenfußballs, bei der den Schiedsrichtern nur wenig Bedenkzeit bleibt. Um im Winter möglichst gut unsere Turniere leiten zu können, hilft uns die Kooperation mit den Dragons, um im Herbst wieder erste Praxiserfahrungen zu sammeln“, betont Simon Wecht. Im Laufe eines Testspiels können die beiden aktiven Schiedsrichter immer wieder ausgetauscht werden. Die eigenen Aktionen werden dann direkt im Anschluss mit einem erfahrenen Kameraden aufgearbeitet.

Zu einem Testspiel hatten die „Dragons“ den TuS Griesheim eingeladen. In einem spannenden und abwechslungsreichen Futsal-Match gab es am Ende ein faires 6:6-Remis in der Sporthalle der Schillerschule Auerbach. red/Bild: Dragons

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel