Lokalsport Bergstraße

Bezirksliga B Bensheimer Trainer feiert Erfolg gegen Heimatverein

Besonderer Sieg für Eppers

Archivartikel

Lampertheim.Einen knappen, aber durchaus verdienten 38:34 (17:15)-Erfolg feierten die B-Liga-Handballer der HSG Bensheim/Auerbach II beim TV Lampertheim II. Dabei war der Sieg für HSG-Trainer Patrick Eppers etwas ganz besonderes. Schließlich trainierte er bereits die Reserve des TVL und war lange Jahre selbst Leistungsträger in der ersten Mannschaft der Lampertheimer.

Bensheim zeigte sich vom 1:5 (5.) unbeeindruckt, drehte das Resultat zum 7:5 (9.) und war fortan immer knapp in Führung. „Das war heute ein Schützenfest, bei dem die Abwehrreihen vernachlässigt wurden“, fand Eppers, der dafür das hohe Tempo beider Teams lobte. „Unterm Strich war das ein verdienter Sieg für uns“, resümierte der Lampertheimer auf der Bensheimer Bank. – HSG-Tore: Friedrich (9/1), Herborn (8/2), Raddatz (5), Krämer (4), Keinz (3), Kornmann, Schulz, Zill (je 2), Schuh (2/1), Rettig (1). mep

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel