Lokalsport Bergstraße

Tischtennis

Beste Leistung reicht nur für 5:9

Lorsch.Mit der besten Saisonleistung schloss der TTC 2010 Lorsch seine erste Halbserie in der Tischtennis-Bezirksklasse ab. Bei der 5:9-Niederlage gegen den favorisierten Bezirksliga-Absteiger und Aufstiegsaspiranten TTC Hornbach präsentierten sich der Aufsteiger kampfstark und hochkonzentriert, hielt die Partie bis zum 3:3 offen und verpasste durch knappe Fünfsatz-Niederlagen nur hauchdünn einen überraschenden Punktgewinn.

In der packenden Schlussphase entschied die fehlende TTC-Leistungsstärke für den Favoriten. Einmal mehr überzeugten bei Lorsch die Youngster Henning Stier und Timo Rummel nicht nur im Eingangsdoppel, sondern auch im ersten Paarkreuz, wo sie drei Punkte erkämpften. Dazu kam ein unverhoffter Erfolg in drei Sätzen durch den offensivstarken Peter Maiberger.

Im Pokal-Achtelfinale erwartet der TTC 2010 am Freitag (20 Uhr) in der Lorscher Wingertsberg-Sporthalle den TV Hetzbach. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel