Lokalsport Bergstraße

Fußball-Kreisliga D

Bitteres Ende für Olympia Lorsch II

Archivartikel

Bergstraße.Nach dem aktuellen Stand hat der SC Olympia Lorsch II den Kampf um Platz zwei in der Fußball-Kreisliga D, Gruppe 2, verloren. War der SCO vor Wochenfrist noch punktgleich mit Waldesruh Lampertheim, so weist er nun plötzlich drei Punkte Rückstand auf – den direkten Vergleich hat er mit einem 1:3 und einem 1:2 verloren, so dass die Lorscher am letzten Spieltag nicht mehr am Team aus der Spargelstadt vorbeiziehen können.

Die 1:3-Niederlage von Waldesruh am 6. Mai beim SV Schwanheim II wurde inzwischen am grünen Tisch in einen 3:0-Sieg für die Lampertheimer umgewandelt. Eine weitere Entscheidung am grünen Tisch könnte die Situation aber wieder zu Gunsten der Lorscher ändern und würde eine Verlängerung der Saison bedeuten.

Wiederholungsspiel möglich

Nach einem Urteil des Kreissportgerichts soll Meister SV Bobstadt die Partie gegen Olympia Lorsch II (5:1) wiederholen. Grund ist der Einsatz eines nicht spielberechtigten Akteurs. Lorsch will die Wiederholung, Bobstadt lehnt ab, legte Widerspruch ein – versäumte es aber, die ordnungsgemäße Einzahlung der Berufungsgebühr nachzuweisen. Wenn Bobstadt auf eine Beschwerde verzichtet, könnte das Spiel gegen Lorsch II am 31. Mai ausgetragen werden. Die D-Liga-Regelation würde dann erst am 3. Juni starten, so Kreisfußballwart Reiner Held. kr/all

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel