Lokalsport Bergstraße

Bitteres Gegentor in der Nachspielzeit

Reichenbach.Mit dem 1:1-Heimunentschieden gegen den FC Ober-Abtsteinach, den Topfavoriten der Fußball-Kreisliga A, war man beim TSV Reichenbach nicht wirklich zufrieden. "Bis auf eine 15-minütige Schwächephase in der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel eigentlich dominiert. Ein Sieg für uns wäre nicht unverdient gewesen", meinte Spielertrainer Özkan Cin.

Ehe Bauer die Gastgeber nach einer guten Stunde per Foulelfmeter in Führung brachte, hatte der FCO bereits zweimal gegen Cin auf der Torlinie geklärt. Mit frühem Pressing hielten die Reichenbacher den spielstarken Gegner vom eigenen Strafraum fern. In der Schlussphase stellte Ober-Abtsteinach auf lange Bälle um, die der TSV bis in die Nachspielzeit verteidigte - dann schlug Murr zu und traf zum 1:1 (90. +2).

TSV Reichenbach: Götz - Wolf, Eckhardt, Schneider, Ellerkmann (40. Alteteimann), Beilstein, Cin, Bauer, Rettig, Stelljes, Werske.

Tore: 1:0 Bauer (65. Foulelfmeter), 1:1 Murr (90+2). - Schiedsrichter: Ofenloch (Darmstadt). - Zuschauer: 100. - Beste Spieler: Schneider / Gorgiev. eh/p

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional