Lokalsport Bergstraße

Behindertensport Bensheimer bei DM-Qualifikationen erfolgreich

BSG-Kegler fast ohne Konkurrenz

Bensheim.Gleich bei zwei Wettkämpfen ging es für die Kegler der Behindertensport-Gemeinschaft Jugend Bensheim um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Bei den Hessenmeisterschaften in Wiesbaden traten die Kegler der Meisterklasse an und brachten in der WK8 die für die Deutschen Meisterschaften wichtigen Platzierungen mit nach Hause. Bei den Damen musste sich Julia Mack mit 494 Holz gegenüber Anja Neidhard aus Groß-Gerau (495) ganz knapp mit dem zweiten Platz begnügen. Rena Zehnbauer konnte sich mit 478 Holz auf dem dritten Platz auch für die DM qualifizieren.

Bei den Herren kam Wanja Schröder mit 493 Holz auf den zweiten Platz (Seiger wurde der Groß-Gerauer Holger Schnabel/543) und fährt ebenfalls mit zur DM. Gerhard Wrabetz war bei den Senioren wieder allein unterwegs, weshalb die 326 Holz für die Deutschen Meisterschaften genügen und ihm als einzigen Bensheimer Teilnehmer einen Titel „Hessenmeister“ einbrachten.

Bezirksmeisterin mit Bestleistung

Bei den Bezirksmeisterschaften in Lampertheim stellte die von Renate und Nicole Stöhr betreute BSG-Mannschaft mit 20 Teilnehmern die größte Truppe. Der Wettkampf in der Klasse 8 (geistig Behinderte) lief für die Bensheimer mangels Konkurrenz ohne größere Überraschungen. Bei 100 Wurf in die Vollen wurde in der Meisterklasse Damen Julia Mack mit 497 Holz und neuer persönlicher Bestleistung Erste, gefolgt von Ute Brenner (465) und Sophie Votruba, die sich gegenüber dem letzten Jahr deutlich steigern konnte.

In der Meisterklasse Herren ähnelten sich die letztjährigen Ergebnisse: Wanja Schröder stand mit 533 Holz ganz oben auf dem Treppchen, ein mit 458 Holz gut aufgelegter Martin Wiemers auf Platz zwei, aber ein mit 418 Holz deutlich gesteigerter Peter Hartmann übernahm den dritten Platz von Michael Schopp (393). Bei den Senioren wurde Gerhard Wrabetz mit 418 Holz konkurrenzlos Erster.

Diehl und Diehm vorn

Die Hobbykegler warfen 50 Mal in die Vollen. Hier war die Rangfolge bei den Damen Anna-Lena Diehl (181), Laura Linke und Helga Haselbach (jeweils 153), Sina Grüner (133), bei den Herren Lothar Diehm (205), Alexander Lang (154), Jan Helfrich (141). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel