Lokalsport Bergstraße

Turnen

Bundesliga macht Station in Mannheim

Archivartikel

Mannheim.Die Turnerinnen des Mannheimer Leistungszentrums haben am Samstag (10.) ein Heimspiel. Wie schon vor der Corona-Pandemie geplant, macht die 1. Bundesliga in der GBG-Halle Station. Allerdings ohne Zuschauer und in zwei Durchgängen mit jeweils nur einem Team pro Gerät.

Die TG Mannheim startet im ersten Durchgang (11 Uhr Aufwärmen, ca. 12.30 Beginn). Die beiden Trainerinnen Alina Korrmann und Narina Kirakosjan geben mit Alessia Heußer, Silja Stöhr, Julia Goldbeck und Jannoah Müller ihrem kompletten Nachwuchs eine Chance. Dazu kommen die erfahreneren Laeticia Gloger und Muriel Klumpp. Die TGM hofft, dass es besser läuft als zum Auftakt im März, damals reichte es nur zu Platz sieben. sd/mm

Info: Live-Übertragung unter www.sportdeutschland.tv

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel