Lokalsport Bergstraße

Tischtennis Der VfR Fehlheim startet am Samstag in seine vierte Regionalliga-Saison / Stammspieler aus der Ukraine fehlen

Corona erschwert die Kaderplanung

Archivartikel

Fehlheim.Die vierte Saison in der Regionalliga wird für die Tischtennis-Herren des VfR Fehlheim eine Spielzeit mit vielen Unwägbarkeiten – angefangen beim eigenen Kader. Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie können die ukrainischen Spieler Dmytro Drobov, Oleksi Sarmatov und Neuzugang Dmytro Yaremchuk zum Heimspiel gegen den TTC Altena (Samstag, 17 Uhr, AKG-Halle) nicht

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel