Lokalsport Bergstraße

Stimmen zum Spiel: Friton und Hermenau sehen Startprobleme

Defizite in der Abwehr aufgedeckt

Archivartikel

Rosengarten/Sindelfingen. Überglücklich, aber auch erschöpft waren die Flames-Spielerinnen nach der zweiten Play-off-Begegnung in Rosengarten. "Nach der langen Busfahrt war es schwierig, konzentriert einzusteigen. Defizite in der Abwehr haben wir durch schnelles und sicheres Spiel ausgemerzt und auf der Bank durchwechseln können", lautete Mara Fritons Spielanalyse. Die Flames-Linksaußen hatte

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1614 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel