Lokalsport Bergstraße

„Der soziale Aspekt geht verloren“

Archivartikel

Wie empfinden die Athleten die besondere und vor allem ungewohnte Trainings-Situation während der Corona-Krise? Stellvertretend für die unterschiedlichen Wahrnehmungen, nachfolgend ein Statement von Luisa Wolf. Die aktuelle Silbermedaillen-Gewinnerin bei den Hessenmeisterschaften im Weitsprung der U20, zeichnet ein durchaus bemerkenswertes Bild, das die aktuelle Situation sehr differenziert beschreibt:

„Schade ist natürlich, dass der soziale Aspekt des Sports etwas verloren geht, da er normalerweise fester Bestandteil ist und das Training in der Gruppe dann natürlich auch zum Treffpunkt und Ort der Begegnung wird. Dass man sich die Trainings-Zeiten flexibel einteilen kann, ist einerseits zwar von Vorteil, andererseits fehlt mir manchmal auch etwas die feste Struktur und die Routine, abends unter der Woche immer zur selben Zeit ins Training zu gehen, also etwas zu haben, nach dem man sich richten kann. Auch wenn es manchmal etwas kniffliger ist, die Trainingseinheiten im Wald, Garten oder Feld umzusetzen und nicht bequem im Stadion, macht es auch Spaß kreativ zu werden, neue Ideen zu entwickeln und so provisorische Lösungen zu finden. Mit der Leichtathletik-Abiturprüfung, die ja nun doch stattfinden kann, hat man jetzt auch etwas Greifbares vor Augen, was normalerweise durch die Wettkämpfe, die erstmal entfallen, gegeben ist. Toll ist natürlich, dass wir zur Vorbereitung die Möglichkeit haben, das Stadion zu nutzen. Die zwei bis drei Trainingseinheiten in der Woche sind fast schon Highlights des Alltags, da es Spaß macht, mal wieder auf Tartan zu laufen und seine Freunde – natürlich nur mit Abstand – zu sehen.“

Markus Forster ist der Stadt Bensheim dankbar, dass sie die Sperre des Weiherhausstadions für die angehenden Sport-Abiturienten aufgehoben und so mit einer Sondergenehmigung deren Leichtathletik-Training möglich gemacht hat. Forster ist Vorsitzender des VfL Bensheim, Leichtathletik-Trainer bei der LG Bensheim und zugleich Lehrer-Trainer Leichtathletik (einer von elf in ganz Hessen) am Alten Kurfürstlichen Gymnasium, einer Partnerschule des Leistungssports am Schulsportzentrum des Kreises Bergstraße. fo

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel