Lokalsport Bergstraße

Handball Flames gehen nach dem Debakel vom Samstag hart mit sich ins Gericht und blicken schon auf das nächste Spiel in Bad Wildungen

Devise: Kopf hoch nach der Katastrophe

Bensheim.Durch das verdiente, aber dennoch vermeidbare 27:30 (8:16) gegen die HSG Blomberg-Lippe wurde die HSG Bensheim/Auerbach wieder auf den Boden der Tatsachen in der Frauenhandball-Bundesliga zurückgeholt. Zu eklatant waren am Samstag die Defizite in Durchgang eins gegen die Mannschaft der Stunde. Allerdings betrieben die Flames in Durchgang zwei vor 950 Besuchern Wiedergutmachung mit Toren und

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4657 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel