Lokalsport Bergstraße

Handball Flames-Kreisläuferin sieht sich heute im Heimspiel gegen Buchholz in der Jokerrolle

Dionne Visser freut sich auf ihr Comeback

Bensheim.Für Dionne Visser endet eine lange Wartezeit: Seit knapp elf Monaten hat sie verletzungsbedingt keine Ligapartie für die HSG Bensheim/Auerbach bestritten – am heutigen Samstag kehrt die 23-Jährige im Heimspiel der Flames gegen die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten in der Weststadthalle zurück auf das Parkett der Frauenhandball-Bundesliga. „Ich freue mich einfach riesig“, blickt Visser

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel