Lokalsport Bergstraße

Fußball Darmstadt 98 geht entspannt ins Saison-Finale

Einsatz-Garantie für Sirigu

Darmstadt.Trainer Dimitrios Grammozis von Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 will sich zu einem möglichen Interesse des Hamburger SV nicht äußern. „Grundsätzlich habe ich mir vorgenommen, solche Sachen niemals zu kommentieren“, sagte Grammozis am Freitag.

Grammozis hatte die Lilien Ende Februar übernommen und hat noch einen Vertrag bis 2020. „Jeder weiß, dass ich mich hier in Darmstadt sehr wohlfühle und dass wir eine schöne Zeit mit dem Verein hatten“, sagte er. Jetzt gelte es, die Vorbereitung zu planen und sich auf das letzte Saisonspiel gegen Erzgebirge Aue am Sonntag (15.30 Uhr) zu konzentrieren.

Im Vorjahr trafen die Lilien und die Veilchen ebenfalls am letzten Spieltag aufeinander, damals ging es für beide noch um den Klassenerhalt. In dieser Saison sind beide Teams bereits gerettet. Nach dem 0:3 vergangene Woche in Ingolstadt erwartet Grammozis jedoch eine Wiedergutmachung.

Die Partie gegen Aue wird ganz im Zeichen des Abschieds stehen. Mindestens sieben Akteure werden den SV 98 verlassen. Zumindest Sandro Sirigu, der sechs Jahre für Darmstadt spielte, soll laut Grammozis zu einem letzten Einsatz kommen. dpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel