Lokalsport Bergstraße

TuS Zwingenberg Gefestigte Landesliga-Mannschaft tritt selbstbewusst bei der mitgefährdeten FSG Dieburg an

Endspiel im Abstiegskampf

Archivartikel

Zwingenberg.Es ist das vorgezogene Endspiel um den Verbleib in der Frauenhandball-Landesliga: Wenn der TuS Zwingenberg am Samstag (18 Uhr) bei der FSG Dieburg antritt, dann zählt für das Team von Trainer Matthias Kremer nur ein Sieg. Gewinnt der TuS beim Vorletzten, der aktuell 12:28 Punkte auf dem Konto hat, dann wäre eine weitere Saison in der Landesliga sehr wahrscheinlich.

Die

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel