Lokalsport Bergstraße

Kreisliga B

Erst 2:0, dann 2:4, am Ende ein 4:4

Archivartikel

Rodau.Ziemlich unterhaltsam verlief das B-Liga-Derby zwischen dem SC Rodau und dem VfR Fehlheim II. Am Ende trennten sich die Teams aus den Nachbarorten 4:4.

Den besseren Start erwischten die gastgebenden Rodauer. Schmialek und Maass per Kopfball sorgten für eine 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel drehte Jan Dahlke die Partie mit drei Treffern praktisch im Alleingang und Fehlheim lag nach 65

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel