Lokalsport Bergstraße

Fußball-Relegation

Erste Entscheidung im Rechtsstreit

Archivartikel

Darmstadt.Die Fortsetzung der Aufstiegsrunde zur Fußball-Gruppenliga hängt weiterhin von einer Spielwertung in der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau ab. Immerhin ist jetzt Bewegung in die Angelegenheit gekommen, denn das Sportgericht hat dem Einspruch von Dersim Rüsselsheim stattgegeben. Damit würde es beim 2:1-Sieg gegen den SV Traisa bleiben, der den Rüsselsheimer wegen des vermeintlichen Einsatzes eines nicht berechtigten Spielers am grünen Tisch aberkannt werden sollte.

Der SV Traisa muss nun binnen sieben Tagen entscheiden, ob er wiederum Rechtsmittel gegen diese Entscheidung einlegt. Denn: Im Falle eines Sieges würde Traisa vom fünften auf den zweiten Platz klettern und an der Relegation mit der SG Einhausen und der KSG Georgenhausen teilnehmen.

Leidtragender wäre der VfB Ginsheim, dessen zweite Mannschaft in der Abschlusstabelle den zweiten Platz belegt und als Relegations-Teilnehmer gilt. Der VfB könnte ebenfalls Einspruch einlegen, sollte der SV Traisa den Sieg auf juristischem Weg erstreiten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel