Lokalsport Bergstraße

Pferdesport Ab morgen viertägiges Springturnier in Schwanheim / Höhepunkte am Samstag- und Sonntagnachmittag

Erste Prüfungen zu früher Stunde

Archivartikel

Schwanheim.Zu seinem großen Springturnier lädt der Reitverein 1926 Schwanheim ab dem morgigen Donnerstag (9.) bis zum Sonntag (12.) auf seine Anlage an der Rohrheimer Straße/am Sportplatz im Bensheimer Stadtteil ein. Die viertägige Veranstaltung beginnt morgen früh bereits um 7 Uhr.

Das Wettkampfprogramm bietet mit Springprüfungen ab der Klasse A, Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M, U 25-Springprüfungen der Klasse M** und Klasse S sowie zwei S-Springen für alle Reiter das ideale Ambiente. Sportliche Höhepunkte sind am Samstagnachmittag die U 25-Springprüfung der Klasse S* und am Sonntag um 15 Uhr das Springen der Klasse S mit Stechen um den Sieg.

Neben den Lokalmatadoren Benjamin Boba und Marcel Wegfahrt (Sieger dieses Springens 2018) haben sich in die Starterliste bekannte Springreiter wie Bernd Herbert (Sieger in über 400 S-Springen), Richard Vogel (Sieger des nationalen U 25-Springpokals 2018 in Aachen und ehemaliger Bereiter im Stall Ludger Beerbaum), Hannah Schleef, Ulrich Hensel (beide qualifiziert für den U 25-Springpokal 2019) viele weitere erfolgreiche Reiter eingetragen.

Für das leibliche Wohl ist für Teilnehmer und die hoffentlich zahlreichen Zuschauer während der gesamten Veranstaltung bestens gesorgt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel