Lokalsport Bergstraße

TC Auerbach

Erster Sieg kommt überraschend

Auerbach.Der Knoten ist geplatzt: Beim Auswärtsspiel in Mörfelden-Walldorf gelang den Herren 60 des TC Auerbach nach zwei Niederlagen mit einem etwas überraschenden 5:4 endlich der erste Saisonsieg in der Tennis-Bezirksoberliga.

Nach den Einzeln standen für die Auerbacher drei Siege, jeweils im Champions-Tie-Break, zu Buche. Horst Lindenlaub siegte in einem spannenden und knappen Spiel 4:6, 6:4, 10:5. Auch Jakob Künz konnte sein Match nach verlorenem ersten Satz mit seinem routinierten und druckvollen Spiel drehen (6:7, 6:2, 12:10), ebenso Bernd Wieland, der seine Taktik änderte und sich auf sein sicheres Grundlinienspiel besann (5:7, 6:2, 10:2). Die siegbringenden Punkte holten die starken Doppel Simbrick/Künz mit 6:1, 6:1 sowie Wieland/Rausch mit 6:2, 6:0.

Damen 50 Bezirksoberliga: TC Auerbach – TC Gersprenztal II 1:8. Weiter auf ihren ersten Saisonsieg warten die Damen 50 um Spielführerin Sonja Kolb. Beim Heimspiel gegen punktete lediglich Irene Lindenlaub mit 7:5, 7:6, während sowohl Sonja Kolb als auch Brigitte Laszczik knapp im Tiebreak des dritten Satzes unterlag. Die restlichen Einzel und auch alle drei Doppel gingen klar an die starken Gegnerinnen. sz/red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel