Lokalsport Bergstraße

Fußball Christoph Schamber übernimmt KSG Mitlechtern

Erstmals mit Spielertrainer

Archivartikel

Bergstraße.Einen neuen Weg geht Fußball-Kreisoberligist KSG Mitlechtern. Mit Christoph Schamber präsentieren die Odenwälder erstmals einen Spielertrainer. Schamber (29), der in der abgelaufenen Saison für den VfR Bürstadt 25 Tore erzielte und zehn Treffer vorbereitete, soll die erfolgreiche Arbeit des seitherigen Übungsleiters Özcan Sahin bei der KSG fortsetzen.

In der Offensive waren die Odenwälder in der vergangenen Saison schwer auszurechnen. Acht Spieler erzielten mindestens acht Treffer. In der Abwehr sieht der neue Trainer hingegen Handlungsbedarf.

Sechs Neue gibt es bei der KSG und die können sich in puncto Spielstärke sehen lassen. Neben Spielertrainer Schamber, der vor seiner Bürstädter Zeit schon für den Ligakonkurrenten Starkenburgia Heppenheim stürmte, kommt mit Ehsan Arfai (Tvgg Lorsch) ein erfahrener Offensivmann. Mit Marwin Weiland (SG Nordheim/Wattenheim) erhalten die Odenwälder einen Abwehrspieler mit „hohem taktischen Verständnis“ (Schamber).

Nur drei Abgänge verzeichnet der Club. Darunter ist Torwart Simon Krauß, der schon in der Winterpause zum SV Lörzenbach ging, und Olad Zakariya, den es zurück zum VfL Birkenau zog. hei/ü

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel