Lokalsport Bergstraße

Fußball Auslosung für die Viertelfinals bei Senioren und AH

FC 07 muss im Kreispokal auswärts ran

Archivartikel

Bergstraße.Es war fast finster und auf jeden Fall bitterkalt, als Pokalspielleiter Reiner Held, Ali Baytürk (Abteilungsleiter des TSV Aschbach) und Giuseppe Sanfilippo (Spielausschussvorsitzender von Azzurri Lampertheim) am Samstag zur Tat schritten. Sie losten in der Pause des A-Liga-Spiels Aschbach gegen Lampertheim sowohl das Kreispokal-Viertelfinale der Senioren als auch der Alten Herren Ü40 aus.

Baytürk und Sanfilippo griffen abwechselnd in den Lostopf und förderten bei den Senioren folgende Partien zutage: FSG Riedrode – FC 07 Bensheim, Starkenburgia Heppenheim – SG Unter-Abtsteinach, TV Lampertheim – Sieger Tvgg Lorsch/Eintracht Wald-Michelbach, Eintracht Bürstadt – SV Unter-Flockenbach. Die noch ausstehende Achtelfinalpaarung Tvgg Lorsch – Eintracht Wald-Michelbach ist jetzt für den 3. Dezember terminiert worden.

Die Viertelfinals sollen, so Held, im nächsten Jahr vor Fortführung der Meisterschaftsrunde stattfinden. Der Pokalspielleiter gibt als Zeitfenster den 8. bis 22. Februar 2010 vor.

Das Viertelfinale um den Ü40-Kreispokal steigt zwischen dem 14. und 28. März 2020. Auf einen Spieltermin einigen müssen sich VfR Fehlheim – SV Kirschhausen, Sieger FC Fürth/FV Hofheim – Olympia Lorsch, VfL Birkenau – TV Lampertheim und FSG Riedrode – TSV Auerbach. Das Halbfinale soll im April 2020 ausgetragen werden, das Endspiel Mitte Mai 2020. all

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel