Lokalsport Bergstraße

Fußball

FC Fürth könnte der lachende Dritte sein

Archivartikel

Bergstraße.Interessiert zur Kenntnis genommen hat Fußball-Kreisoberligist TV Lampertheim die Nachricht, dass der aktuelle Kreisoberliga-Tabellenführer SG Unter-Abtsteinach II von seinem Aufstiegsrecht keinen Gebrauch machen möchte, weil der Verein die erste Mannschaft aus der Verbandsliga zurückzieht und in der Kreisoberliga starten lassen will (wir haben berichtet). Dann könnte der TV Lampertheim als Tabellenzweiter aufsteigen, der wird aber möglicherweise verzichten, weil er vor einem personellen Umbruch steht.

Der FC Fürth ist dagegen bereit für eine Rückkehr in die Gruppenliga. Die Odenwälder liegen punktgleich mit Lampertheim auf Platz drei, haben aber den direkten Vergleich 2:3 verloren. „Bis zum vierten Platz besteht das Aufstiegsrecht“, sagte Kreisfußballwart Reiner Held, womit der Weg für den FC frei wäre. Offiziell hat Held allerdings noch keine Meldung aus Unter-Abtsteinach bekommen. hias/beg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel