Lokalsport Bergstraße

Frauenfußball

FFG-Klettertour fast bis an die Spitze

Bergstraße.Durch den zweiten Sieg in Folge kletterten die Gruppenliga-Fußballerinnen der FFG Winterkasten/Reichenbach auf den zweiten Platz; mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Viktoria Schaafheim. Beim 4:0 (1:0) gegen Kickers Mörfelden brachte Eva Bickelhaupt brachte die Odenwälderinnen vor der Pause in Führung (29.). Dann trafen Lena Jöst, Dana Kellermann und Janina Jakobi (63., 88., 90.).

TSV Höchst – FSG Bensheim 2:2 (1:1). Erster Punktgewinn für das Gruppenliga-Schlusslicht aus Bensheim. Erst in der Nachspielzeit sicherte FSG-Angreiferin Laura Pesciaroli das Unentschieden. Angelique Danzberger hatte Bensheim in Führung gebracht (11.).

Verbandsliga: FC St. Heppenheim – VfR Limburg 4:1 (1:1). Bis zur 86. Minute hielten die Gäste ein Unentschieden, ehe Laureen Deckenbach die FC-Führung erzielte. Sandra Schumann machte mit ihrem Doppelpack (87., 90.) den Deckel drauf. Im ersten Abschnitt spielte den Heppenheimerinnen ein VfR-Eigentor in die Karten.

Kreisoberliga: DSG Rimbach/Auerbach – TS O.-Roden 3:0 (0:0). Mit dem Sieg verteidigte die Spielgemeinschaft die Tabellenführung. Auffälligste Spielerin war die zweifache Torschützin Katharina Metzler, die zudem die Latte traf. Julia Schneider netzte ebenso ein. hei/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel