Lokalsport Bergstraße

Vor dem Anwurf Gegen Bad Wildungen ohne Erfolgsdruck

Flames heiß auf Derbysieg

Archivartikel

Bensheim.Es wird Zeit, findet Heike Ahlgrimm. Dreimal hat die HSG Bensheim/Auerbach in den beiden letzten Jahren gegen die HSG Bad Wildungen gespielt in der Frauenhandball-Bundesliga, dreimal haben die Vipers das Hessenderby für sich entschieden. „Diesmal wollen wir den Spieß umdrehen“, sagt die Flames-Trainerin mit Blick auf das heute in der Weststadthalle (17.30 Uhr) anstehende Kräftemessen mit dem

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel