Lokalsport Bergstraße

Handball Am 6. Oktober Hessenderby in Runde zwei

Flames im Pokal zur SG Kirchhof

Archivartikel

Bensheim.Die HSG Bensheim/Auerbach tritt in der zweiten Runde um den DHB-Pokal der Frauen am 6. Oktober im nordhessischen Melsungen bei der SG Kirchhof an. „Es hätte schlimmer kommen können“, kommentierte Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm die Auslosung, die gestern durch Ex-Nationalspielerin Stella Kramer in Dortmund vorgenommen wurde.

„Die SG Kirchhof ist ein interessanter Gegner, bei dem es aufwärts geht. Ich denke, die wollen in die Erste Liga aufsteigen“, so Ahlgrimm weiter: „Die haben eine Mischung aus ausländischen und altgedienten Spielerinnen und sich mit Michelle Urbicht aus Rödertal noch einmal verstärkt.“ Kirchhof hatte in der vergangenen Saison in der 2. Liga als Aufsteiger mit 31:25 Punkten den fünften Platz belegt. Zu Erstliga-Duellen kommt es zwischen dem Thüringer HC und der HSG Blomberg-Lippe sowie zwischen Titelverteidiger VfL Oldenburg und den HSG Bad Wildungen Vipers.

Für die Flames beginnt die Bundesliga-Saison am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Buxtehude, das erste Heimspiel ist am 15. September gegen den Thüringer HC. kr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel