Lokalsport Bergstraße

Kegeln Fehlstart für SC/KC Bensheim

Früher Rückstand ist zu viel

Bensheim.Der SC/KC Bensheim zahlte Lehrgeld beim Saisonauftakt in der Kegel-Gruppenliga und verlor 5123:5222 bei der SG Stockstadt-Biebesheim II. Anfangs konnte man mit den Gastgebern noch mithalten, aber im Laufe des Spiels setze sich die Heimmannschaft immer mehr ab und siegte am Ende verdient.

Marc Speckhardt und Mathias Hinlang hatten in den ersten beiden Wurfserien die Bahnen und Gegner im Griff. Aus einer 30-Holz-Führung wurde dann aber gegen sich steigernde Gegner ein 91-Holz-Rückstand. In der Mittelpartie machten Dieter Draudt und Hans Reinhardt ihre Sache sehr ordentlich, allerdings konnten sie lediglich 31 Holz aufholen.

Alfred Rettig und Martin Köppner versuchten nun, die Punkte noch irgendwie nach Bensheim zu holen. Während Martin Köppner zu überzeugen wusste, fand Alfred Rettig anfangs nicht in die Spur. Die Vorentscheidung war zu Gunsten der Heimmannschaft gefallen. – SC/KC: Marc Speckhardt 835, Mathias Hinlang 823, Dieter Draudt 881, Hans Reinhardt 871, Alfred Rettig 833, Martin Köppner 880. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel