Lokalsport Bergstraße

Fußball-Kreispokal

Fünf Spiele in dieser Woche abgesagt

Archivartikel

Bergstraße.Die zweite Runde im Fußball-Kreispokal wird nicht nur auf dem Platz entschieden. Von den elf noch zu spielenden Partien wurden bereits fünf aus unterschiedlichen Gründen abgesetzt.

Wegen zu vieler Verletzter, so informiert Pokalspielleiter Reiner Held, schenkt sowohl die SG Olympia/VfB Lampertheim ihre Partie gegen den FC 07 Bensheim kampflos ab wie auch Kreisoberligist SG Odin Wald-Michelbach gegen Gruppenligist FSG Riedrode.

Komplizierter war der Fall bei der für den gestrigen Dienstag angesetzten Begegnung SSG Einhausen – Starkenburgia Heppenheim. Weil das Flutlicht auf dem Einhäuser Kunstrasen repariert werden musste, hatte Held die Partie vorsorglich abgesetzt. Das Flutlicht ist rechtzeitig repariert worden, doch gespielt wurde am Dienstagabend in Einhausen nicht – weil die SSG dem Verlegungswunsch des Gegners Starkenburgia Heppenheim (zu wenig personal) nicht nachkam. Gewertet wird das Spiel für die Einhäuser, die kampflos in Runde drei einziehen.

Erwartungsgemäß abgesagt wurden die Zweitrundenspiele SV Kirschhausen – SF Heppenheim sowie FV Biblis – SV Unter-Flockenbach. Sowohl beim SVK als auch beim FVB gibt es einen bestätigten Corona-Fall, weitere Testergebnisse stehen noch aus. Auf Anraten des Gesundheitsamtes setzte Pokalspielleiter Reiner Held die Partien ab: „Wir wollen nichts riskieren.“ all

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel