Lokalsport Bergstraße

Tischtennis Erste Frauenmannschaft der TSV Auerbach revanchiert sich in starker Verfassung

Für das Verfolgerduell gut gerüstet

Archivartikel

Auerbach.Am vorletzten Spieltag zeigte die erste Tischtennis-Frauenmenmannschaft der TSV Auerbach ihre spielerische Klasse und revanchierte sich in der Bezirksoberliga mit einem 8:3-Heimsieg für die Vorrundenniederlage gegen den TTC Pfungstadt. Dabei glänzte sowohl die Ersatzfrau Martina Wack, die beide Einzel souverän gewann, als auch Christine Weiß, die mit ihrem dritten Einzelsieg die Entscheidung lieferte. Nun bestreitet die TSV-Mannschaft als Tabellendritter abschließend das Duell beim Verfolger in Höchst (2.). – Weitere TSV-Punkte: Sandra Weiß/Wack, Sandra Weiß (2).

Frauen-Bezirksoberliga: TV Eschersheim - TSV II 8:5. Die Auerbacherinnen hatten einen schlechten Start in dieses Spiel, obwohl sie sich in Abstiegsgefahr viel vorgenommen hatten. Doch der 0:3-Rückstand konnte ausgeglichen werden. Danach wurden aber drei Einzel im fünften Satz verloren, u. a. abschließend das von Hippe. - TSV-Punkte: Kolbe (2), Otto-Hungsberg (2) und Hippe.

Herren-Bezirksklasse: TSV – SV Kirschhausen 0:9. Gegen den Tabellendritten kamen die bereits abgestiegenen Auerbacher richtig unter die Räder; vor allem in den Einzeln. Die Doppel Wendel/Molz (2:3 gegen Hohrein/Bitsch) und Rettig/Delp (1:3 gegen Tschan/Köhler) hätten aber durchaus Siegpunkte verdient gehabt. Der Erfolg der Gäste fiel zu hoch aus. - Weitere SVK-Punkte: Vitek/Weis, Weis, Vitek, Bitsch, Hohrein, Köhler, Tschan.

Aufstiegsrelegation gesichert

1. Kreisklasse: TSV II - VfL Bensheim II 9:1. Mit diesem konzentriert herausgespielten Derbysieg sicherten sich die Auerbacher Platz zwei und die Aufstiegsrelegation. – Punkte; TSV: Polheim/Schleißmann, MarkusWeiß/Leist, Ulbrich/Dieter Weiß, Polheim, Markus Weiß, Ulbrich, Schleißmann, Leist, Dieter Weiß. – VfL: Langer. ud g

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel